Tipps für das Arbeiten mit Windows

Für Windows XP, Vista und Windows 7

Folgende Einstellungen und Vorgehensweisen machen das Arbeiten mit Windows noch angenehmer:


Vista/Windows 7: WindowsLogo+U Mit dieser Tastenkombination können Sie das Center für erleichterte Bedienung aufrufen und z.B. Bildschirmlupe (Alt+M) oder Bildschirmtastatur (Alt+i) starten.
Tasten mit Ton unterlegen: Über den untersten Punkt "Ausführen von Aufgaben erleichtern" können Sie die "Umschalttasten aktivieren", um einen Sound beim Drücken der FESTSTELL- (linkerPfeilnachunten), NUM- oder ROLLEN-Taste auszugeben. Bei eingeschaltetem Lautsprecher erhalten Sie dann zukünftig einen Warnton, wenn eine dieser Tasten gedrückt wurde.
Für XP gilt, damit Sie nicht unbemerkt z.B. auf die Feststell-Taste geraten: Öffnen Sie die Option Eingabehilfen in der Systemsteuerung, und aktivieren Sie die Klickbox neben "Statusanzeige aktivieren".
Hotkeys für Programme vergeben Wenn sich der Anwendungs-Link im Start-Menü oder auf dem Desktop befindet, können Sie das Programm per Hotkey schneller starten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Icon, und wählen Sie Eigenschaften. Unter Tastenkombinationen tragen Sie den gewünschten Hotkey ein.
(Ein Beispiel: Strg+Alt+N für Notepad/Editor.)
Autostart bearbeiten Unter Start in der Suchleiste "msconfig" eingeben (oder mit WindowsLogo+F suchen), Systemstart anzeigen lassen und unerwünschte Programme entfernen.
Taskleiste Taschenrechner, Snipping Tool und andere Hilfsmittel, die häufig gebraucht werden, in die Taskleiste legen! (Start/Programme/Zubehör öffnen, Symbol anklicken und in die Taskleiste ziehen.)
...